[Rezension] Karl Rabeder „Das Leben macht Geschenke die es als Probleme verpackt

das leben

Über das Buch

  • Taschenbuch: 176 Seiten

  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 5 (18. Dezember 2012)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3833827343

  • ISBN-13: 978-3833827341

Momos Welt

Im Nachhinein betrachtet hat jedes Problem sein Leben bereichert. Das sagt der Coach und ehemalige Millionär Karl Rabeder. Inzwischen weiß er, wie man das Gute im Schlechten frühzeitig erkennt und das eigene Handeln danach ausrichtet. Dafür ist es notwendig zu erfahren, was der Kopf von der entsprechenden Situation hält, und gleichzeitig zu hören, was der Bauch dazu sagt. Leider spricht zu den meisten ausschließlich der Kopf, der Bauch hat zu schweigen. Und hört man beide, stößt man auf die nächste Schwierigkeit – Verstand und Gefühl gehen getrennte Wege. Die gute Nachricht: Man muss den Kopf nicht ausschalten, um den Bauch zu verstehen; die beiden können zu Verbündeten werden. Karl Rabeder zeigt in seinem Buch einen Dreischritt zur Problemlösung, der rationales Denken und Bauchgefühl in Einklang bringt und dafür sorgt, dass man das Wachstumspotenzial erkennen und nutzen kann, das Probleme mit sich bringen.


Momos Welt(1)

Achtung:

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher März vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

Ich habe dieses Buch von einer lieben Mitglied einer Gruppe geschenkt bekommen. Wenn mir jemand das Buch nicht geschenkt hätte, hätte ich es in meinem Leben nicht gelesen. Doch zum Glück hat alles seinen Sinn und es ist in meinem Leben getreten. Ich hatte ehrlich gesagt keine Erwartungen an diesem Buch, weil ich mir unter dem Titel nix vorstellen konnte.

Das Buchcover ist sehr nett aber nicht auffallend gestaltet, was dem Buch kein Abbruch tat Wichtig ist, das die Kernaussage des Buches gut rüber kam.

Der Schreibstil in diesem Buch ist sehr flüssig geschrieben. Ich bin gut in das Thema hinein gekommen und konnte alles gut verstehen.

Im Leben gibt es dahin und wieder Probleme, die man als Mensch nicht gerne sieht und sogar traurig wird, das man wieder vom Universum oder vom Gott massakriert wird oder gequält. Doch die Probleme sind dafür da, um zu wachsen. „Zu wachsen bedeutet an sich zu arbeiten und seine Schattenseite anzunehmen und sich zu verbessern. Wir sind keine perfekten Menschen sondern liebevollen Menschen, die Liebe ausstrahlen, damit die Welt ein stükchen weit mehr Frieden und mehr Liebe hat.

Für viele Menschen da draußen, die glauben das Spirituelle ein Hokus Pokus ist, das was in diesem Buch geht, ist so was wie eine „Persönlichkeitsentwicklung. Vielleicht kann man nicht schlafen, weil man dem falschen Beruf ausübt, der einem unglücklich macht?


464647

5

© GU

© Moira AW

8 Gedanken zu “[Rezension] Karl Rabeder „Das Leben macht Geschenke die es als Probleme verpackt

  1. Watzlawick habe ich nicht gelesen. Ich bin eher der spirituelle Mensch. Spiritualität hat mir mein Leben gerettet und dazu stehe ich. Und man sollte auch nicht so vorschnell urteilen 😉 Denn die meisten Menschen wissen gar nicht, was richtig oder falsch ist. Und wer liest weiß er es. Denn Du weißt, das ich Kartenlege und das es mein Job ist. Aber es ist dein problem., wenn du so was nicht leiden kannst. 😀 Lg Namaste und Friede sei Mit Dir 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Ist doch nicht schade. Ansichten und Erfahrungen sind eben unterschiedlich. Ich mochte zb die „Anleitung zum Unglücklichsein“ von Watzlawick gerne. Und mein größter, psychologischer (Küchen) Helfer war und ist Sir Terry Pratchett. Klingt absurd, ist aber so. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Genau du hast das Buch nicht gelesen 😉 Da steht auch nichts über Küchen oder ähnliches sondern über das Leben. Schade eigentlich. Ich kann solche Bücher sehr gut empfehlen, ich spreche aus meinen eigenen Erfahrungen.

    Gefällt 1 Person

  4. Bei solchen (küchenpsychologischen) Büchern stehen mir immer alle Haare zu Berge. Da ich es aber nicht gelesen habe, lasse ich die Giftzähne mal im Schrank. Trotzdem danke fürs lesen und teilen!

    Gefällt 1 Person

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.