[Rezension] Katrin Lankers „Träume süß im Hexenwald“

51bWYfaDP4L._SX341_BO1,204,203,200_

Über das buch

  • Broschiert: 224 Seiten

  • Verlag: Planet Girl; Auflage: 1. (17. August 2012)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3522503023

  • ISBN-13: 978-3522503020

Momos Welt

Gretas erwartungsvolles Gesicht glänzt im hellen Licht der Flammen – das geheimnisvolle Sonnwendfest neigt sich seinem Höhepunkt zu. Nun ist es an der Zeit, dass die Jugendlichen im Wald das alte Ritual vollziehen. Doch einer von ihnen kehrt nicht zurück: Johannes, in den Greta sich verliebt hat. Verzweifelt sucht sie nach Spuren im Wald. Doch sie wird beobachtet. Und ihr Verfolger will mit allen Mitteln verhindern, dass sie ihren Freund findet … Nie war das Böse so märchenhaft schön. .


Momos Welt(1)

Achtung:

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Mai vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

Der Klappentext klang vielversprechend und machte neugierig auf mehr.

Als ich dieses Buch sah, musste ich es mitnehmen. Wie bei den Vorgänger der Rezension ist das Buchcover richtig schön gestaltet. Ich mag die Farben und die Gestaltung. Die Gestaltung passt zum Thema und zum Titel der Geschichte. Der Titel macht neugierig auf mehr. Ich liebe Hexengeschichten. Die Geschichte ist spannend geschrieben und ich musste innehalten um nicht loszuschreien. Ich konnte mir die Geschichte gut vorstellen und war mitten drin dabei. Ich hatte keinen Plan wer der Täter sein könnt und wer nicht.

Es ist eine Märchenadoption mit ein bisschen Krimi nebenbei.Anfangs dachte ich es sei eine Hexengeschichte.

Der Anfang ähnelt einer anderen Geschichte sehr. Greta hat Ferien und ich meine, Sie wohnt bei ihren Großeltern. Greta lernt Johannes kennen und verliebt sich in ihn. Greta ist ein Mathegenie. Immer wenn sie nicht einschläft, macht sie Rechenaufgabe. Sie glaubte nicht zu richtig an die Hexenverfolgung, dennoch bekommt sie im Schlaf Alpträume Vorhersehbare Träume, die wahr werden, aber Greta merkt dies nicht. Als Johanns verschwindet sucht sie ihn und ist in Gefahr.

Eine spannende Geschichte finde ich, der mich de Atem anhält. Die Idee dahinter finde ich super und dies wurde gut umgesetzt.


Über die Autorin

Katrin Lankers, Jahrgang 1977, schreibt für ihr Leben gern: E-Mails und Einkaufszettel, Sachbücher und Jugendromane. Nach dem Studium der Journalistik arbeitete sie einige Jahre für Zeitungen und Zeitschriften, bis sie schließlich beschloss, Bücher nicht nur zu verschlingen, sondern selbst zu verfassen. Heute lebt Katrin Lankers als freie Autorin mit Mann, Kindern und Katzen in Bornheim bei Bonn


Weitere Bücher von Ihr


 

4646475

© Planet girl

© Moira AW

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.