[Rezension] Kerstin Gier „Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten“

61QivOmgI9L._SX363_BO1,204,203,200_

Über das Buch

  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Verlag: Arena; Auflage: 3.Auflage 2010 (8. Dezember 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401063480
  • ISBN-13: 978-3401063485
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 5,5 x 21,8 cm

 

Momos Welt(1)

Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann.


Momos Welt(2)

Nachdem ich den zweiten Band gelesen hatte, wollte ich gerne wissen wie es mit der Geschichte weiter geht und wie es ausgeht. Ich hatte keinerlei Erwartungen an das Buch.

Es geht um Gwendolyn, die in die Zeit reisen kann. Allerdings muss sie Saint Germain seine Aufgabe erfüllen. Blut abzapfen. Doch sie traut den ganzen Braten nicht. Und sie verliebt sich in Gideos, der nicht gerade freundlich ist und angeblich sie ausnutzt um sie zu verletzen. Gwendolyn ist Rubin und was ihre Aufgabe ist, das erfährt sie.

Das Buchcover sieht wie immer richtig gut aus und gefällt mir sehr gut. Der Klappentext klingt vielversprechend und macht neugierig auf mehr.

Die Geschichte ist spannend und witzig geschrieben. Auch ist die Geschichte flüssig geschrieben, ich konnte sie in einen Rutsch durch lesen. Der rote Faden ging durch die ganze Geschichte und das Ende hat mich nicht sonderlich überrascht.

Ich mochte es nicht wirklich, das Saint Germain so böse dargestellt ist. Ich kenne ihn anders, und er ist auch anders, allerdings muss man ja irgend wie einen böse wichtigen Menschen haben, damit die Geschichte spannend bleibt.

Alles in allem eine spannende Geschichte, aber so toll war es nun auch wieder nicht.


Momos Welt(4)4 stern

(c) Arena

© Momos Welt

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.