[Rezension] Rosemary Clement – Moore „Dahin ist aller Glanz“

Über das Buch:

  • Herausgeber : cbj (11. August 2014)
  • Sprache: : Deutsch
  • Broschiert : 512 Seiten
  • ISBN-10 : 3570402401
  • ISBN-13 : 978-3570402405
  • Lesealter : 12 Jahre und älter
  • Abmessungen : 13.8 x 4.5 x 20.6 cm

Ein falscher Schritt, ein stechender Schmerz und die New Yorker Ballerina Sylvie muss mit gerade siebzehn Jahren ihren Traum vom Tanzen aufgeben. Als ihre Mom bald darauf heiratet, steht Sylvie vor dem Zusammenbruch. Zur Erholung wird sie ausgerechnet zur Familie ihres verstorbenen Vaters nach Alabama geschickt. Im Süden angelangt, findet sich Sylvie auf dem ehemals prachtvollen Herrensitz Bluestone Hill wieder – und begegnet den verfeindeten Jungen Rhys und Shawn, zu denen sie sich merkwürdig, fast magisch hingezogen fühlt. Plötzlich wird Sylvie von Erscheinungen heimgesucht: der Duft von Flieder, ein Mädchen am Fluss, Schreie im Wald. Sylvie beginnt zu forschen und entdeckt ein düsteres Geheimnis …

Achtung: Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Und da Bücher Konsumgüter sind und ich euer Kaufverhalten verändere kann, kennzeichne ich dies als Werbung.

Der Klappentext klingt vielversprechend und machte mich neugierig auf mehr. Die Geschichte ging flott und sehr schnell. Ich hätte es besser gefunden, wenn man das Thema „Ballerina“ ein bisschen mehr aufgegriffen hätte und der Leser noch mehr bezug dazu gehabt hätte, denn es war nur ein Kapitel, in dem das Unglück passierte und zack war sie in Alabama. Das mit der Beziehung zu ihrer mutter und dem neuen mann, kam zu kurz rüber.

Julia ist eine erfolgreiche Ballerina und muss das Tanzen aufgeben. Ihre Mutter heiratet und sie muss zur Familie ihres verstorbenes Vaters. Widerwillig lässt sie sich darauf. Sie ist Vegetarierin was der Familie nicht passt und sie lernt zwei Typen kennen, die sie anfangs nicht ausstehen können. Es passieren merkwürdige Dinge in Alabama, die Julia nicht beschreiben kann und für sich für verrückt erklärt. Sie hört ein Baby schreien, sieht jemanden im See springen. Julia gerät selbst in Gefahr. Wird Julia das Geheimnis lüften und ihr zuhause damit gefährden oder wird sie das zuhause ihres Vater retten?

Ich hatte keine Ahnung was mich in der Geschichte erwartete und hatte auch keine Erwartungen gehabt. Die Geschichte ist spannend geschrieben, aber auch sehr ausführlich. Die geschichte ging nicht so flott. Alles in allem eine sehr schöne spannende Geschichte.

.© cbj

© Moira AW

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.