// Das ist mir zu spirituell. Ich bin nicht spirituell //

Wenn ich das höre, denke ich mir vieles. Dieser Satz ist eine Ausrede an sich zu arbeiten und an das Wunderschöne zu glauben. Und in Wahrheit ist dieser Satz eine Lüge. Das heißt, nicht, du musst an Engeln oder Co glauben, denn du bist trotz alldem spirituell. Du musst keinen Hexenkessel kaufen, keine Tarotkarten legen oder Tarotkarten kaufen.
Du bist spirituell. Ja das bist du.
Das ist aber nicht vielen bewusst. Sie denken sich manchmal „Ich möchte einen parkplatz“ finden“ und zackig finden sie einen. Das war eine „Wunschbotschaft“ an das Universum.
Du sprichst jeden Tag mit dem Universum, ob gute Sachen oder negative Botschaften.
Wenn Du dich aufregst, ziehst du Menschen an, die sich auch aufregen.
Deine Schwingung zieht die Menschen an, die auch deine Energie haben.

Wir alle sind kreative Künstler und wir müssen jeden Tag an uns arbeiten, auch an unsere Schattenseite. Denn diese Schatten haben dazu geführt, dass sie kreiert worden sind und negative Dinge passiert sind.
Du kannst dir nicht vorstellen, wie toll die Welt ist.
Lässt du deine Vergangenheit los?
Vergibst du Menschen.
Ziehst du immer die gleichen Dinge an?
Passieren die Dinge oft genug?
Das könnte an Karma liegen.

Ja, du bist spirituell. Ob du willst oder nicht, denn du nutzt es jeden Tag, ohne das du es merkst.

3 Gedanken zu “// Das ist mir zu spirituell. Ich bin nicht spirituell //

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.