[Rezension] Working Mums

Workin‘ Moms
GenreComedy-drama
Created byCatherine Reitman
Written byCatherine Reitman Rebecca Kohler Karen Moore Diane Flacks Ingrid Haas
Directed byCatherine Reitman Paul Fox Aleysa Young
StarringCatherine Reitman Jessalyn Wanlim Dani Kind Juno Rinaldi
Country of originCanada
Original languageEnglish
No. of seasons5
No. of episodes57
Production
Production companyWolf & Rabbit Entertainment
Release
Original networkCBC Television
Original releaseJanuary 10, 2017 –
present
(c) Moira AW
(c) Moira AW

Working Mom wurde von Catherine Reimann plus ihrem Mann produziert und es geht um Mütter, die gerade Kinder bekommen haben und anfangen wieder zu arbeiten, weil ihnen das Geld fehlt.
Es sind vier Frauen Kate, Anne, Jenny und Frankie , die sich in einer Mütter- Kind Gruppe sich treffen und sich anfreunden. Wobei Kate und Anne schon lange befreundet sind und gemeinsam Dinge erlebt hatten.
Es sind jetzt fünf Staffeln a la 20min.
Kate will zurück in ihrem Beruf arbeiten und höher steigern, was ihr Mann missfällt. Frankie ist lesbisch und haben ein Kind bekommen, doch sie tickt so nicht ganz richtig (laut ihrer Freundin) das es eine Frage der Zeit ist, ob die Beziehung zu retten ist. Manchmal brauchen Mütters Superkräfte, um alles gewuppt zu kriegen. Die Ladies/ Mütter leben ihr leben anders in Stress von einem Job und andere Dinge.
auch geht es um die lesbische Liebe und die Erziehung von Kindern und wie man sie maßregelt. Die Serie ist witzig, verrückt gemacht und manchmal musste ich lachen. Ich sag nur Anne, die totale Aggressionen hat gegen ihren damaligen Typen, der sie ausnutze und verarschte und das sie nichts unternahm gegen ihre Aggressionen. Der arme Mann von ihr muss wohl ein Weichei sein, das er das alles mit ihr machen muss. Man merkt schon, wie gefrustet Anne ist.
Die Schauspieler haben alle ihre Rollen perfekt gespielt – vor allem Frankie. Es hat Spaß gemacht die Serie anzuschauen, zu lachen und sich köstlich zu amüsieren.

(c) Moira AW
(c) Moira AW
(c) Moira AW
(c) Moira AW

6 Gedanken zu “[Rezension] Working Mums

  1. Oh – die mag ich auch sehr – wobei die 5. Staffel fand ich ein bisschen zu politisch angehaucht. Da wurde mir zuviel gewollt, Brennpunkte angesprochen….aber die Charaktere sind immer noch toll.

    Gefällt 1 Person

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.