[Rezension] Honig im Kopf

(c) Moira AW

Der ehemalige Tierarzt Amandus Rosenbach leidet zunehmend unter Alzheimer. Als er auf der Beerdigung seiner Frau Margarethe eine etwas verwirrte Rede hält, bekommt der Zuschauer einen ersten Eindruck von seinem geistigen Zustand.

(c) Moira AW
(c) Moira AW

Schon allein der Trailer hat mich von Anfang an überzeugt, ins Kino zu gehen. Die Geschichte geht 139 Minuten lang. Erst wird natürlich die Fahrt berichtet nach Venedig, warum Tilda und Amandus sich vor der Polizei verstecken. Tilda erzählt die Vorgeschichte. bei der Beerdigung von Amandus Frau, verwechselte Amandus den Namen. Nikos Ehe mit seiner Frau Sarah steht über dem Kopf. Sie ist sehr zerrüttelt und es sieht fast so aus als würden sie sich trennen.
Der damalige Tierarzt Amandus erkrankt an Alzheimer und die Familie leidet darunter, nur die kleine Tilda gibt die Hoffnung nicht auf und will die Krankheit loswerden. Sie flüchtet mit Amandus nach Venedig und ihre Eltern suchen sie die ganze Zeit.
Till Schweiger hat die Geschichte geschrieben und führte auch Regie. Diesmal ist e s kein protziger Film, in dem es um eine Egoshow geht, wie man am besten Sex hat oder wie viele Frauen man „fickt“, sondern es geht um allein um das Thema „Alzheimer“ und dies wie ich finde, hat Till Schweiger es sehr gut umgesetzt.
Diesmal spielen „Dieter Hallervorden“ und Emma Tiger Schweiger die Hauptrollen. Till spielt der Vater von Tilda.
Dieter Hallervorden spielt den Alzheimer erkrankten Opa. Und wie er das so gut rüber gebracht hat. Hut ab! Meiner Meinung nach wirkte die Geschichte nicht aufgesetzt, sondern gerade richtig. Ein Emotionaler, auf die tränengedrückte Drüse, Film, der wirklich unter die Haut geht. Die Musik, die Till verwendet, gaben den Film noch eine traurige Note. Till weiß, wie man Filme macht.

(c) Moira AW
(c) Moira AW
(c) Moira AW
(c) Moira AW

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.